Share

Trump oder Biden? Putin kommentiert Wahlsystem in den Vereinigten Staaten

Der russische Präsident Wladimir Putin betonte, dass Moskau dem US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden nicht gratuliere, da der Wahlsieger offiziell noch nicht feststeht. So hätten bei der vorausgegangenen Wahl im November 2017 Staatschefs auch Hillary Clinton zum Sieg gratuliert. Später stellte sich jedoch heraus, dass diese verloren und Donald Trump die Wahlen zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewonnen hatte.

“Es geht nicht darum, ob wir jemanden mögen oder nicht. Wir warten nur auf das Ende der innenpolitischen Konfrontation”, so Putin.

Während seines Interviews im Rahmen des Programms “Moskau, Kreml, Putin” auf dem Fernsehkanal “Rossija 1”, das am Sonntag ausgestrahlt wurde, kommentierte er außerdem das Wahlsystem in den USA und stellte fest, dass dieses “einige Probleme” habe, die auf der Hand liegen würden.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part.

Leave a Comment