Share

Waleri Rosows Sprung in die Ewigkeit: RT gedenkt des im Himalaya gestorbenen Basejumping-Vorreiters

Am 11. November ist im Himalaya der russische Basejumper Waleri Rosow ums Leben gekommen. Der 52-Jährige wollte mit seinem Fallschirm von den höchsten Bergen aller sieben Kontinente springen. Seinen allerletzten Sprung führte er vom 6.812 Meter hohen Berg Ama Dablam in Nepal aus. RT Deutsch hatte Waleri Rosow im Herbst 2016 für die Folge “Einmal in Russland” interviewt. Der Sportler sprach dort unter anderem über die Risiken und Gefahren des Basejumpings.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment