Share

Sanktionen gegen Nordkorea deutlich abgeschwächt – USA können sich nicht durchsetzen

Der UN-Sicherheitsrat hat neue Sanktionen gegen Nordkorea verhängt. Es handelt sich jedoch nicht um das von den Vereinigten Staaten ursprünglich vorgelegte Sanktionspaket. Laut diesem wäre Nordkorea komplett von Öl und Gas abgeschnitten worden.
Nach den scharfen Worten der vergangenen Tage, schlagen die USA im Sicherheitsrat nun versöhnliche Töne an. Die Krise könne noch immer diplomatisch gelöst werden.
Der Vorschlag Russlands und Chinas liegt weiterhin auf dem Tisch. Laut diesem sollen die USA und Südkorea auf weitere Manöver verzichten. Nordkorea werde im Gegenzug die Atom- und Raketentests einstellen. Der Vorschlag wird von den USA als unannehmbar bezeichnet. Die Vereinigten Staaten waren jedoch nicht in der Lage, ihren eigenen Resolutionsentwurf durchzubringen.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment