Share

RT-Chefredakteurin Simonjan im Interview: “Die Anti-Putin-Kampagne hört keine Sekunde auf

RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan sprach mit dem US-Fernsehsender CBS und erklärte der Moderatorin Lesley Stahl, warum die Bezeichnung “ausländischer Agent” dem Sender schade, ob man an die Einmischung Russlands in die US-Wahlen glauben darf und wann sich das Verhältnis der meisten Russen gegenüber den USA verschlechtert hat.

Übrigens steht Simonjan mit ihrer Sicht der Dinge nicht alleine da. Nach Ansicht des UN-Sonderberichterstatters für das Recht auf freie Meinung untergräbt das US-Gesetz gegen ausländische Agenten die Glaubwürdigkeit der ausländischen Presse. Zudem basiert das Gesetz laut einem Beamten des Justizministeriums auf einem Bericht, der als fehlerhaft eingestuft wird.
RT veröffentlicht die spannendsten Ausschnitte des Interviews mit Simonjan.

Im Folgenden die deutsche Übersetzung des Gesprächs.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment