Share

Nichts geht in Tegel und Schönefeld: Bodenpersonal im Streik

Wegen eines Streiks des Bodenpersonals sind an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld am Freitag fast alle Flüge gestrichen worden. Der Streik begann am Freitagmorgen um 4.00 Uhr und sollte bis Samstag früh 5.00 Uhr dauern. Die Gewerkschaft ver.di will deutliche Lohnerhöhungen durchsetzen.

In einer Urabstimmung vor rund einer Woche hatten sich 98,6 Prozent der ver.di-Mitglieder für den Ausstand ausgesprochen.

Zurzeit findet in Berlin die Internationale Tourismus-Börse (ITB) statt. Von dem…
LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2017/03/10/nichts-geht-in-tegel-und-schoenefeld-bodenpersonal-im-streik

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde

euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels

Auf Deutsch:
Internet : http://de.euronews.com
Facebook: https://www.facebook.com/euronews
Twitter: http://twitter.com/euronewsde
Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208

Leave a Comment