Share

Mexikanische Außenministerin besucht verwundete Touristen

Die mexikanische Außenministerin Claudia Ruiz Massieu ist gemeinsam mit Angehörigen der acht vom ägyptischen Militär getöteten mexikanischen Touristen in Kairo eingetroffen. Zu ihrer Delegation gehören auch mehrere Experten der mexikanischen Bundespolizei, die mit DNS-Material bei der Identifizierung der Toten helfen sollen.

Expreso mis condolencias a nombre del @gobmx a las familias de los 8 mexicanos fallecidos en #Egipto.— Claudia Ruiz Massieu (@ruizmassieu) September 15, 2015

LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2015/09/16/mexikanische-aussenministerin-besucht-verwundete-touristen

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde

euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels

Auf Deutsch:
Internet : http://de.euronews.com
Facebook: https://www.facebook.com/euronews
Twitter: http://twitter.com/euronewsde
Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208

Leave a Comment