Share

“Lügendes Stück Sch…”: Fremder attackiert Reporterin – Diese erntet Respekt für souveräne Reaktion

Eine australische Reporterin namens Maggie Raworth ist Opfer einer bösartigen Tirade eines unbekannten Mannes auf offener Straße in Ballarat geworden. Der Vorfall ereignete sich letzten Montag, kurz bevor sie mit einem Nachrichtenbeitrag vor einem Gericht beginnen wollte. Der Fremde wirft der 24-Jährigen an den Kopf, ein “lügendes Stück Scheiße” zu sein.

Wie die Journalistin später berichtet, parkte der Mann extra seinen Wagen, um sie persönlich auf dem Bürgersteig attackieren zu können. Nachdem er ausgestiegen war, kam er zu ihr und sagte ihr und ihrem Kameramann: “Such dir einen richtigen Job! Ihr beide […] scheiß Journalisten! Ihr seid das Letzte vom Letzten.” Als sie fragt, was sein Problem sei und sie ihm persönlich getan habe, holt er erneut aus: “Du hast dich entschieden, Journalistin zu sein. Es gibt eine Million Jobs auf dieser Welt und du hast dich dazu entschieden, deinen Lebensunterhalt als lügendes Stück Scheiße zu verdienen.” Sie bedankt sich, um nicht darauf eingehen zu müssen, doch der Mann ist noch nicht fertig.

Er belässt es nicht bei reinen Beschimpfungen auf Grund ihrer Arbeit, sondern attackiert nun ihr Äußeres: “Gib dem ganzen noch fünf verdammte Jahre und du bist arbeitslos. Alles bereits zerknittert und scheiße. Du wirst bereits fett, so dass du nicht mehr viel verdammte Zeit hast.”

Maggie Raworth holt daraufhin ihr Handy heraus und beginnt den Unbekannten zu filmen, der sein Gesicht durch eine Mütze sowie eine Sonnenbrille verhüllt. Dieser erwidert nur: “Ja, film mich, Bitch. Film mich, Bitch! Mach mich berühmt, Bitch! Scheiß Lokal-Reporter!” und verschwindet.

Die Journalistin veröffentlichte das Video im Anschluss an den Vorfall auf ihrem Facebook-Account und erhält Zuspruch von vielen Nutzern. Dass sie trotz der wüsten Beschimpfungen souverän und freundlich geblieben ist, wird ihr in den Kommentaren als Stärke anerkannt. “Du hast richtig reagiert”, “Deine Reaktion war großartig” und “Tolle Arbeit, ich kenne Reporter, die solche Vorfälle durchgemacht haben wie Sie und Sie haben sehr professionell und bemerkenswert gehandelt”, schreiben Nutzer. Zu dem Mann schreiben Leute: “Ein völlig dummer Mann […], die Polizei sollte ihn verhaften” und “Er ist das elendige Stück Scheiße”.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

(Videonutzung mit freundlicher Genehmigung von Maggie Raworth)

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment