Share

LIVE: Britisches Unterhaus tagt nach den Luftangriffen gegen Syrien

Das Unterhaus des Vereinigten Königreichs tagt heute erstmals
seit Beginn der US-geführten Luftangriffe gegen Syrien vom
gewesen Sonnabend. Es wird erwartet, dass sich die britische
Premierministerin Theresa May hierzu äußert.

Die USA, Großbritannien und Frankreich haben am frühen Samstagmorgen Luftschläge gegen mehrere Ziele der Regierung in Damaskus durchgeführt. Mutmaßlich wurden hierbei Chemiewaffen-Fabriken unter Beschuss genommen sowie syrische Militäranlagen in Homs. Die Luftangriffe seien eine
Antwort gewesen auf die angeblichen Chemiewaffen-Angriffe in Duma zu Beginn diesen Monats. Sowohl Syrien als auch Russland haben diese Anschuldigungen zurückgewiesen und den Chemiewaffen-Angriff als “inszeniert” bezeichnet.

Wir bitten um Verständnis darum, dass wir die Veranstaltung lediglich in englischer Sprache wiedergeben können.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment