Share

Jemen: Kampfhandlungen verschärfen sich während Saudi-Truppen vorrücken

Während die von Saudi-Arabien geführten Koalitionstruppen in den Vorort der strategisch wichtigen jemenitischen Hafenstadt Hodeidah vordrangen, verschärften sich die Kampfhandlungen, wie Filmaufnahmen vom Donnerstag belegen.
Die Vertreterin der Vereinten Nationen für humanitäre Hilfe im Jemen, Lise Grande, bezeichnete den Anstieg der Gewalt als einen der intensivsten seit Monaten in diesem Gebiet.

UN-Generalsekretär Antonio Guterres nannte den anhaltenden Konflikt im Jemen “die schwerste humanitäre Krise der Welt”, da über 22 Millionen Menschen – fast drei Viertel der Bevölkerung – irgendeine Form von humanitärer Hilfe benötigen.

Die UNO verkündete, dass über 13 Millionen Menschen im Jemen die Gefahr droht, an Hungersnot zu sterben. Es handle sich dabei um die schlimmste Hungersnot, die die Welt seit einem Jahrhundert erlebt hat.
–––
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment