Share

Japan nach tödlichem Taifun “Hagibis”: Drohnenaufnahme zeigt überflutete Gebiete

Drohnenaufnahmen zeigten überflutete Gebiete in der Provinz Nagano, nachdem der Fluss Chikuma über die Ufer getreten war. Wohngebiete und Eisenbahnstrecken stehen derzeit unter Wasser.

Einer der heftigsten Taifune seit Jahrzehnten zog am Samstag und in der Nacht zum Sonntag mit rekordstarken Regenfällen und Sturmböen über Japan. Der Wirbelsturm “Hagibis” hat schwere Überschwemmungen ausgelöst und mindestens 26 Menschen in den Tod gerissen. Weitere 21 Menschen galten am Sonntag noch als vermisst.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.
#Japan #Taifun

Leave a Comment