Share

Im Rollstuhl von Gambia nach Olympia | Reporter

Seit ihrer Geburt ist Isatou Nyang behindert: Ihre Beine sind nicht richtig ausgebildet, sie ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Dennoch ist sie eine Top-Sportlerin, die ihre Heimat Gambia bei den Paralympics vertreten will – schon zum zweiten Mal.
DW Deutsch Abonnieren: http://www.youtube.com/user/deutschewelle?sub_confirmation=1
Mehr Nachrichten unter: https://www.dw.com/de/
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: https://www.facebook.com/deutschewellenews/
►Twitter: https://twitter.com/dwnews
►Instagram: https://www.instagram.com/dw_stories/

Leave a Comment