Share

Groko-Beschluss: Deutschland will möglicherweise Flüchtlingskinder aufnehmen

Die Große Koalition will etwa 1.500 Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen, wenn andere EU-Länder mitmachen. Es handelt sich dabei um Kinder, die entweder wegen einer schweren Erkrankung dringend behandlungsbedürftig oder aber unbegleitet und jünger als 14 Jahre alt sind.

Am Abend trifft sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan mit EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Es geht um eine Lösung im Konflikt um das Flüchtlingsabkommen zwischen EU und Türkei.

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram: https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Leave a Comment