Share

Fipronil-Skandal erreicht Hongkong – EU-Kommission plant Krisentreffen

Der Skandal um Fipronil-belastete Eier hat nun auch Asien erreicht. Wie die EU-Kommission am Freitag mitteilte, tauchten die verseuchten Eier nicht nur in 15 EU-Ländern und der Schweiz auf, sondern auch in Hongkong.

Laut Angaben der dortigen Lebensmittelbehörden wurden aus den Niederlanden stammende Fipronil-haltige Eier aus den Supermärkten entfernt. Weitere aus Deutschland und Belgien importierte Eier würden nun getestet.

Die EU-Komission hat ein Krisentreffen einberufen. Am 26. September …
LESEN SIE MEHR: http://de.euronews.com/2017/08/12/fipronil-skandal-erreicht-hongkong—eu-kommission-plant-krisentreffen

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie! http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=euronewsde

euronews gibt es in 13 Sprachen: https://www.youtube.com/user/euronewsnetwork/channels

Auf Deutsch:
Internet : http://de.euronews.com
Facebook: https://www.facebook.com/euronews
Twitter: http://twitter.com/euronewsde
Google+: https://plus.google.com/u/0/b/101036888397116664208/113171012041187764998/posts?pageId=101036888397116664208

Leave a Comment